Hier findest du einige Berichte & Reportagen von BJ-Mitgliedern über Ihre Erfahrungen & Erlebnisse in der "queeren Welt". 

 

2017      2016      2015      2014      2010      2009      2008      2007 

 

Wichtelaktion und Abschied in die Winterpause

Heute Abend hat die BJ zusammen gewichtelt.

Jede*r hat einen Gegenstand im Preisbereich von ca. 5€ mitgebracht. Dieser wurde durch auswürfeln an eine Person aus der BJ verschenkt. Der Würfel ging reihum und jede*r in der Gruppe der eine 6 würfelte, durfte sich vom Geschenkestapel ein Geschenk aussuchen. Untereinander getauscht wurde anschließend bei Bedarf.

 

Ein Gruppenmitglied hat am Sonntag Geburtstag gehabt und einen leckeren Kuchen mitgebracht, welchen wir alle verputzt haben und lecker war, danke nochmals dafür :> .

 

Am Ende haben wir dann mit Black-Stories in der Weihnachtsedition den Abend abgerundet, dazu gab es Knabbereien und heißen Kakao, auch mit Soya Milch für laktoseintolerante oder vegane Teilnehmer_Innen.

 

Die BJ geht jetzt in Winterpause und schließt über Weihnachten wir wünschen euch ein Frohes Fest, einen Guten Übergang ins neue Jahr und beste Gesundheit über die kalten Tage.

 

Wir öffnen am 04.01.2016 dann standartmäßig wieder um 19:30Uhr.

 

Liebe Grüße euer BJ Team.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Schule ohne Rassismus

Zu besuch im Gymnasium Sedanstraße

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

BJ, die Lebuchenbäckerei

Gut gemixt waren die einzelnen Kekse, hinterher wurden diese dann kunterbunt mit Lebensmittelfarbe bestrichen und waren köstlich.
Gut gemixt waren die einzelnen Kekse, hinterher wurden diese dann kunterbunt mit Lebensmittelfarbe bestrichen und waren köstlich.

Eines unserer Mitglieder hat selbstständig einen Backworkshop in der BJ veranstaltet und zusammen mit den interessierten Teilnehmer_Innen köstlichen veganen Lebkuchen gebacken.


Die vegane Zubereitung und Auswahl der benötigten Zutaten waren für jede*n lehrreich.


Wir alle hatten viel Spaß zusammen und es hat sehr gut geschmeckt.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Ausflug ins DAV Kletterzentrum

Hier stehen wir an der fortgeschrittenen Wand, welche nicht nur höher als die Einführwand sondern auch wesentlich schwerer war.
Hier stehen wir an der fortgeschrittenen Wand, welche nicht nur höher als die Einführwand sondern auch wesentlich schwerer war.

Diesen Samstag sind wir zusammen als BJ bei den Wupperwänden gewesen. Wir wurden zuerst von zwei netten Trainern eingewiesen, uns hat man gezeigt, wie man einen Kletterknoten schnürt und wie man sich richtig absichert.

Wir haben uns dann schließlich in Gruppen von 3-4 Leuten gegenseitig gesichert und abwechselnd konnte dann jeder sein Mut unter Beweis stellen.

 

Wie du siehst, hatten wir richtig viel Spaß und wollen das unbedingt irgendwann wiederholen und jetzt im Winter evtl. zusammen Skifahren und Snowboarden oder vielleicht setzten wir ja demnächst auch deine Idee um.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Inside Out

Am 28.09.2015 war die Uraufführung von 37 Kurzfilmen im CinemaxX. Die Hauptdarstellerin aus Inside Out sowie einige weitere Teilnehmer_Innen aus unserer Jugendgruppe haben an der Videoaktion NoClip vom Medienprojekt-Wuppertal zum Thema »Er - Sie - Es« mitgemacht und den Kurzfilm produziert.

Der Film handelt von einem Trans*-Menschen welcher Mobbing und Ausgrenzung im Leben erlebt.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

PULS Vernetzungsbesuch

Das Logo des Puls und das Motto "lebe offen anders"
Das Logo des Puls und das Motto "lebe offen anders"

Am 24.09.2015 hat die BJ Wuppertal das PULS Jugendzentrum in Düsseldorf besucht.

Wir haben uns vorher am Wuppertal HBF getroffen und sind dann gemeinsam ins PULS gegangen.

Dort angekommen wurden wir sehr herzlich empfangen und haben eine persönliche Rundführung bekommen :> schaut euch die Bilder an^^.

Wir haben dort zusammen Gitarre sowie UNO gespielt und gequatscht.

Kurz bevor wir gehen mussten kam Liza (wohnt in Köln und ist ein ehemaliges Mitglied des PULS) aus ihrem Grönland Urlaub wieder, nach der herzlichen Begrüßung berichtete sie uns via Diashow und Beamer von den tollen Tagen die sie dort hatte.


Wir haben nicht viele Mitgliederbilder gemacht, weil viele kamerascheu, ungeoutet oder nicht im Internet gezeigt werden wollten.


Alles in allem hatten wir riesen spaß und haben uns richtig aufgenommen und integriert gefühlt als gehörten wir von Anfang an dazu.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Arrenbergfest 2015

Die BJ war dieses Jahr das erste mal beim Arrenbergfest vertreten, zusammen mit der Rassismus AG der Sedanschule in Barmen haben wir unseren Stand organisiert und aufgebaut.

 

Das Wetter war gemischt, anfangs hat es stark geregnet und zwischendurch war es richtig sonnig und warm typisches Wuppertaler Herbstwetter halt :D.

 

Wir haben selbstgemachte Bio Vollkornkekse, Regenbogen Muffins und Kuchen gegen Spende abgegeben, natürlich durfte dabei auch das Infomaterial nicht fehlen.

Darüber hinaus haben wir auch nebenbei beim umschauen auf dem tollen Fest mit den Besuchern eine Fotoaktion gegen Rassismus und Diskriminierung für mehr Toleranz gemacht und wollten damit herausfinden welche Meinung der Wuppertaler diesem Thema gegenüber hat. 

Nochmal vielen Dank und ein dickes Lob an alle Beteiligten, dass wir das zusammen möglich gemacht haben!

 

- Das Fazit sah durchweg positiv aus, überzeugt euch selbst ^-^.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Campingausflug zur Bevertalsperre 2015

In der letzten Woche der Sommerferien war es soweit, endlich konnten wir zusammen zur Bevertalsperre fahren.

Nach einer 3/4 Stunde waren wir dort und das Wetter war super^^.


Wir haben auch ein paar Schnappschüsse gemacht. Bis auf viele viele Wespen, welche manchmal echt gestört haben war der Ausflug ein voller Erfolg. :]

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Präventionsveranstaltung

Ein Gruppenfoto mit mehreren Karten in der Mitte, insgesamt war die Stimmung sehr locker,entspannt und lustig.
Ein Gruppenfoto mit mehreren Karten in der Mitte, insgesamt war die Stimmung sehr locker,entspannt und lustig.

Diesen Montag haben wir unsere erste Präventionsveranstaltung über Geschlechtskrankheiten  mit Daniel Viebach unseren Ansprechpartner von der AIDS-Hilfe Wuppertal e.V gemacht. Die ersten Eindrücke und das Feedback dazu waren insgesamt sehr gut, die Gruppe war relativ groß und wurde auch mit eingebracht, anonyme Fragestellung via Zettel und Gruppenarbeit waren mit integriert und auch die 'kurze Pause' darf natürlich nicht fehlen, denn sonst geht die Aufmerksamkeit flöten^^.

Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, hatten wir alle zusammen ne Menge Spaß.

Ein Gruppenmitglied hat sogar selbstgemachten Apfelkuchen mitgebracht, welcher sehr lecker war ;).


Fazit: Sehr gute Veranstaltung!

Wir haben geplant diese Halb- oder Jährlich anzubieten.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

CSD Köln 2015

Heute war die CSD Demonstrationsaktion zusammen mit der Queeren-Jugend NRW, welche alle ehrenamtlich geführten Jugendgruppen in NRW repräsentiert. Selbstverständlich war die BJ Wuppertal auch dort vertreten und hat Präsenz gezeigt^^.

Wir laden heute und den nächsten Tagen neues Bildmaterial hoch.

Wir haben alle geschwitzt, Spaß gehabt und zusammen ein Zeichen gesetzt!

Der CSD in Köln war sehr gut besucht und kunterbunt.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

CSD Wuppertal 2015

Auch dieses Jahr waren wir alle gemeinsam auf dem Wuppertaler CSD, welcher sehr gelungen war trotz des Chaos auf der Bühnentechnik^^.

Aber meckern können alle gut, wir stehen dazu 'Lieber ein kleiner CSD als keiner' so wie leider letztes Jahr.

Wir als BJ sind ja sehr für Vernetzung an sich und haben uns fleißig mit den anderen Gruppen austgetauscht und dabei das ein oder andere Bild geschossen und sogar den ein oder anderen Kontakt geknüpft.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und auch die Musik war sehr toll. Vielen Dank dafür!

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Besuch vom Radio

Am 01.06.15 bekamen wir Besuch von Günter Wiederstein von Antenne Regenbogen welcher für die BJ Wuppertal einen Beitrag für das Radio machen wollte. Mit anfänglicher Nervösität kam dann am Ende ein richtig schönes Material zusammen. An dem Tag haben wir zusammen gekocht, gespielt, gelacht und von Günter gelernt wie sein Coming-Out zu seiner Zeit war, und wie man sich damals gefühlt hat wo Homosexualität noch unter Strafe stand.

 

Für diejenigen die es nicht hören konnten oder nicht gewusst haben, ist hier nochmal der Beitrag zum anhören.

Wir wurden am 19.06 sowie am 26.06 im Radio auf der 107,4 (Radiowuppertal Bürgerfunk) von Air-FM Radio Schwebewahn gespielt.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Filmabend bei der Grünen Jugend Wuppertal

Spontane Entscheidung am Vortag. Ein wirklich toller Filmabend. Vielen Dank nochmal für das Equipment und den tollen Raum. Der Film und das Publikum war echt super.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Bowling in der Alten Papierfabrik

In einer gemütlichen Runde gebowlt. Hat Spaß gemacht :)

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

2. Wuppertaler Rainbowflash

Bis 1990 galt Homosexualität in den Augen der Weltgesundheitsorganisation als Krankheit, bevor sie am 17. Mai endlich aus dem Diagnoseschlüssel gestrichen wurde. Als internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) wird dieser Tag seit vielen Jahren weltweit von Menschenrechtler_innen gestaltet.


Wie letztes Jahr organisieren wir auch dieses Jahr wieder zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) zusammen mit den Jusos, der Grünen Jugend, der BJ Wuppertal, dem Bunten Ort und den Queerdenkern Solingen den Wuppertaler Rainbowflash. 


Kommt pünktlich um 11.00h in den Deweertschen Garten. Dort wird zunächst der Wupperpride eine kurze Gedankveranstaltung abhalten, anschließend lassen wir wie letztes Jahr zu "Smalltown boy" interpretiert von Iris Panknin und Burkhard Heßler unsere bunten Luftballons in den Himmel steigen! 


Seid dabei und bringt Freunde und Familie mit.

Nachtrag

Ein paar Fotos vom 2. Wuppertaler Rainbowflash zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT)

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Vernetzungstreffen bei der MGay Jugendgruppe

Die BJ wurde zusammen mit den Queerdenker Solingen und dem Bunten Ort ins schicke Mönchengladbach zum brunchen eingeladen.

 

Die Navigation war sehr einfach und als wir angekommen waren sind wir herzlich empfangen worden. Innen war ein gut gedeckter Tisch wie man auf dem Bild erkennen kann. Bevor wir allerdings gegessen haben gab uns der Jugendgruppenleiter Dirk eine Informative Führung durch das Haus und zeigt uns alle Räume. Auf dem Dachboden findet übrigens das Lucky MG Jugendgruppen-treffen statt.

 

Fazit: Eine sehr nette und aufgeschlossene Gruppe welche wir auch gerne mal zu uns nach Wuppertal einladen möchten.

 

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

Vernetzungstreffen mit der Yoho. in Siegen

Die BJ Wuppertal zusammen mit einigen von den Queerdenker Solingen waren zu Besuch bei der Yoho. in Siegen. Es war ein netter und gelungener Abend. Wir haben geredet, gelacht, getanzt, gesungen und gespielt und wurden sogar zum Essen eingeladen. Vielen Dank für den schönen 'XXL Kamin Abend' ^^.

 

 

TTS: Text to speech


 

 

0 Kommentare

 

2017      2016      2015      2014      2010      2009      2008      2007